Architektur

Die Vorstellung der Gesamtanlage und der Einzelgebäude der Zeche Lohberg als herausragende Zeitzeugnisse der Industriearchitektur des 20. Jahrhunderts sowie der Wandel des Geländes durch die aktuellen Baugeschehnisse und Neuplanungen bilden die thematischen Schwerpunkte dieser 90-minütigen Führung.

Auf einzelnen Wegstationen werden einerseits die baulich-technischen Besonderheiten und Baustile der denkmalgeschützten Gebäude in ihrem historischen Kontext erläutert. Andererseits erhalten die Teilnehmer einen aktuellen Überblick über die derzeitigen Fertigstellungen, über die Umbauten im Kreativquartier und über die sonstigen Planungen und Projekte auf dem Gelände.

Gästeführerin: Anja Sommer

Treffpunkt: Wasserturm im Bergpark, Einfahrt gegenüber der Lohbergstraße

Gebühr: 10,- € pro Person, festes Schuhwerk erforderlich.

Teilnehmerzahl: 20 Personen

Joomla template by a4joomla