Planwagenfahrt Zeche Gartenstadt

Auf einer zweistündigen Tour mit einem historischen Trecker durch den Stadtteil erleben die Teilnehmer den besonderen Charme der städtebaulich-architektonischen Qualitäten der vielfältigen, unter Denkmalschutz stehenden Gebäude der Bergarbeiterkolonie und des ehemaligen Bergwerks. Nach einer kurzen Übersicht zum Stadtteil wird die thyssensche Mustersiedlung mit ihren einprägsamen Platzbereichen, Häusern und Wohnhöfen durchfahren. Während eines kurzen Spaziergangs werden die vielen Facetten der Gartenstadt anhand von Beispielen näher erläutert. Die Gebäude des ehemaligen Zechengeländes als Zeitzeugnisse der Industriearchitektur des 20. Jahrhunderts sowie der Wandel des gesamten Geländes durch die aktuellen Entwicklungen bilden den zweiten Thematischen Schwerpunkt der Rundfahrt. Die Fahrt klingt bei Kaffee und Kuchen im Bergpark aus.

Gästeführerin: Anja Sommer

Treffpunkt: Wasserturm im Bergpark, Einfahrt gegenüber der Lohbergstraße

Gebühr: 19,00 € pro Person

Teilnehmerzahl: 22 Personen

Joomla template by a4joomla